die Ermittlung unseres Honorars

Bei anrechenbaren Kosten (verallgemeinert Baukosten) > 25.000,00 € ermitteln wir unser Honorar gem. HOAI 2021.

https://www.hoai.de

Wir unterscheiden zwischen dem Honorar bis einschl. Leistungsphase 4 und ab Leistungsphase 5-9:

Die Leistungsphasen (LP) unterteilen sich wie folgt:

LP 1: Grundlagenermittlung

LP 2: Vorplanung / Kostenschätzung

LP 3: Entwurfsplanung

LP 4: Genehmigungsplanung

LP 1-4 = der Bauantrag

LP 5: Ausführungsplanung

LP 6: Vorbereitung der Vergabe (Ausschreibung)

LP 7: Mitwirkung bei der Vergabe

LP 8: Objektüberwachung

LP 9: Objektbetreuung

https://de.wikipedia.org/wiki/Leistungsphasen_nach_HOAI

Honorarermittlung im Detail:

Die anrechenbaren Kosten für die Leistungsphasen 1-4 ermitteln wir auf Basis von überschlägigen Schätzkosten (des AG und/oder des Architekten).

Die anrechenbaren Kosten für die Leistungsphasen 5-9 werden auf Basis der in LP 3 zu erbringenden Kostenberechnung ermittelt.

 

Diese Vorgehensweise ermöglicht beiden Parteien eine faire Abrechnung da anfangs zu hoch oder zu niedrig geschätzte Baukosten nicht auf die kompletten Leistungsphasen übertragen werden. 

Honorare für Leistungen die nicht über anrechenbare Kosten mittels HOAI zu ermitteln sind werden zu einem Stundensatz von 85,00 € netto berechnet.

nützliche Informationen

Bauantrag:

Sie benötigen einen Bauantrag für ein bereits bestehendes Gebäude auf ihrem Grundstück oder planen einen größeren Umbau an Ihrem Wohnhaus?

Im Vorfeld können Sie einige Punkte klären die den weiteren Ablauf erheblich erleichtern:

1: Persönliche Vorstellung beim Sachbearbeiter der Bauaufsicht

Dort wird man Sie aufklären über Machbarkeit, mögliche Probleme, der einzureichenden Unterlagen und den Ablauf. 

Öffnungszeiten der Bauaufsicht LU:

Montag: 8.30 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 12 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr

https://www.ludwigshafen.de/buergernah/rathaus/verwaltung/dezernat-4/4-17

2: Beschaffung von Bestandsunterlagen Ihres Hauses (bei Umbau) oder Flurkarte (bei Neubau).

Je mehr Unterlagen vorhanden sind, desto leichter hat es Ihr Architekt mit der Planung zu beginnen.

Nachträgliche Bestandsaufnahmen sind zeit- und kostenintensiv

https://www.ludwigshafen.de/lebenswert/stadtarchiv

3: Zeit einkalkulieren, Geduld mitbringen

Die Erstellung eines Bauantrags ist nicht zwangsläufig nur Formsache und innerhalb von 1-2 Wochen erledigt. Je nach Umfang Ihres Vorhabens können mehrere Wochen/Monate Planungszeit von nöten sein.

Rechnen Sie auch damit im Verlauf ihres Projektes weitere Fachplaner hinzuziehen zu müssen, wie z.B. Statiker, Bauphysiker oder Energieberater

Die Bearbeitungszeit nach Einreichung eines Bauantrages beträgt bei der Stadt Ludwigshafen oder Mannheim (und in anderen Städten) mittlerweile mehrere Monate. Die Frist von 3 Monaten wird in den wenigsten Fällen eingehalten. 

Nutzungsänderung:

Sie möchten z.B. einen ehemaligen Verkaufsladen in eine Wohnung umbauen oder eine Wohnung zu einem Gewerberaum?

Eine Bäckerei wird zur Arztpraxis?

Sie benötigen einen sog. Antrag auf Nutzungsänderung.

Der Umfang einer Nutzungsänderung ist sehr ähnlich eines Bauantrags, siehe oben. Auch hier gelten die Punkte 1-3.